Zum Inhalt springen

Hochsensible Kinder – Begleiten und Stärken mit Pferden

Datum/Zeit
Date(s) - 3. September 2022 - 26. November 2022
9:00 - 11:00


Von September bis November findet alle 2 Wochen Samstags eine Zeit mit Pferden für *hochsensible Kinder* auf dem Hamonyhof statt.
Gemeinsam werden wir an Themen arbeiten, die uns die Kinder zeigen. Dabei werden die Pferde uns unterstützen.
Diese Themen können unter anderem:
– Selbstbewusstsein & Selbstsicherheit
– Abgrenzung & Nein sagen
– Für sich selbst einstehen
– Kreativität entfalten
… usw. sein.
Für ein „HSK“ ist es wichtig, Zeit zu bekommen um bewusst aus dem Alltag abschalten zu können. Denn es empfindet und nimmt ganz anders wahr, als manch andere Kinder oder Erwachsene.
Wir werden einen geschützten Raum schaffen, in dem sich jedes Kind frei entfalten und entwickeln darf. Jeder, in seinem eigenen Tempo. Ohne Druck und Zwang.
In der Zeit auf dem Hamonyhof bekommen die Kinder durch den Kontakt zu den Pferden die Möglichkeit, anzukommen, abzuschalten und sich zu stärken.
*Warum Pferde?*
Pferde sind hochsensible Tiere und helfen uns mit ihrer Anwesenheit dabei, dass uns weiterentwickeln können.
Durch die Arbeit und den Kontakt mit ihnen am Boden, werden die Kinder die Akzeptanz erfahren, die in unserer Gesellschaft leider oft fehlt.
**Wir beschäftigen uns in dieser Zeit hauptsächlich mit den Pferden am Boden! Es wird also keine Reitausrüstung benötigt 🙂
Es handelt sich hierbei um eine pädagogisch/therapeutische Zeit mit den Pferden.**
Alter: 6 – 10 Jahre
Kosten: pro Samstag: 55€ / für alle 7 Samstage: 365€
Uhrzeit: 9.00 – 11.00 Uhr
Ort: Vierherrenborn
Anmeldungen per E-Mail: info@hamony.de
oder auf unserer Homepage www.hamony.de
Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner